Home
Produkte
Download
Preise
Kontakt
Support
Events
Suche
Logout

Rhinoceros 5.0
RhinoCAD
Neue Eigenschaften
Neue Technologie
Systemanforderungen
Kaufen
Flamingo nXt
Penguin
Bongo
CAD Importer PlugIns
Simlab Composer 7.2
PDF Export PlugIN
Kaufen
Nutzer Login
Passwort vergessen?


3DOne GmbH
Asternstrasse 29
85521 Riemerling
Fon: 089/60013918
Fax: 089/60013919
E-Mail: info@3DOne.de



Login: Sie sind nicht eingeloggt.
Position: Produkte > Rhinoceros 5.0
RhinoCAD > sdk

Werkzeuge für Entwickler

Hunderte neuer Eigenschaften und Verbesserungen der Rhino Entwicklerwerkzeuge.

Skriptwerkzeuge  ( neu, verbessert)
Rhino unterstützt sowohl Makros wie auch RhinoScripts. Makros sind eine Reihe von Rhino-Befehlen, die von einer Schaltfläche, einem Verweis oder einem Tastenkürzel aus erreicht werden. RhinoScript ist eine VB-ähnliche Scripting-Sprache, die in Rhino neue Befehle hinzufügen oder in Makros eingefügt werden kann.

  • Alarm - Ein Alarm erklingt, wenn ein Befehl beendet wird. Fügt eine Option hinzu, um eine Operation auszuführen, wenn ein bestimmter Befehl mehr Zeit als vom Benutzer definiert in Anspruch nimmt.
  • Befehlsliste - Zeigt eine Liste aller Rhino-Befehle in einem Textfenster an, die kopiert, gespeichert, gedruckt werden können. Ein nettes Referenzwerkzeug für Script- und Tutorial-Entwickler.
  • Drag & Drop - Drag & Drop einer RhinoScript .RVB Datei auf Rhinos Hauptfenster, um das Script zu laden.
  • RhinoMail - Sendet E-Mail von Rhino aus.
  • RhinoScript - Über 130 neue Methoden.
  • RhinoScript - Über 20 bestehende Methoden verbessert.
  • MakroEditor - Bearbeitet Rhino-Makros.
  • Makros - Wenn das erste Zeichen in einem Werkzeugleisten-Script nicht "!" ist und das letzte Zeichen ist " \", läuft das Script in der Befehlszeile ohne Eingabe, so kann mehr Information hinzugefügt werden. Diese Eigenschaft ist hilfreich, um eine Befehlszeichenfolge aus Teilen wie Ziffern, Dezimalpunkte, Winkel (wie "<45") zu erzeugen, die auf Schaltflächen vorhanden sind, wobei ein "numerischer Tastenblock" auf dem Bildschirm erzeugt wird.
  • Ansichtsfenster - Befehle sind nun skriptbar.
  • WebBrowser - Öffnet ein Web-Browser-Fenster, das immer oben bleibt und das Sie lesen können, während Sie in Rhino arbeiten.

C++ SDK ( neu, verbessert)
Microsoft Visual Studio 2005 erforderlich

  • Drittentwickler haben nun vollständigen Zugriff auf die Rhino Kernfunktionalität.
  • Debugging-Werkzeuge - Findet Plug-in-Speicherlecks und Fehlerzustände beim Arbeiten mit Windows.
  • Unicode - Alle Plug-ins sind Unicode, um den Support für mehrere Sprachen zu vereinfachen.
  • Zugriff auf neue Technologie:
    • UDT
    • Historie
    • Entwurfswerkzeuge
    • Grafik-Pipeline
  • Mehr Objekttypen erzeugen und bearbeiten, einschließlich Griffen, Zuschneideebenen, Käfig, Layouts und Details.
  • Mehr Routinen, einschließlich Schnittpunkt, Maßeeigenschaften, Boolsche Operationen, Loft, Aufziehen1Leitkurve und Aufziehen2Leitkurven.
  • Drag & drop Manager erhältlich.
  • Texturmanager enthält Textur nach Fläche in einem Flächenverband.
  • Anzeige oder Druckermodi personalisieren nach Objekt oder nach Ansichtsfenster.
  • Personalisierung von Anzeige oder Druckermaschinen unterstützt.
  • Befehlshilfe unterstützt Plug-ins.
  • Personalisierte Werkzeugleisten, Menüs und andockbare Dialoge.
  • Plug-ins liefern Skins für Rhino und steuern die Erscheinung der Rhino-Benutzeroberfläche, z.B. Symbole, Splash-Screen, Menüleiste, Titelleiste der Applikation, Info-Box und Werkzeugleisten.
  • Verbesserte Event-Watcher benachrichtigen Plug-ins von Drittentwicklern, wenn etwas in Rhino geändert wird.
  • Plug-ins von Drittentwicklern können RhinoScript mit neuen Script-Funktionen erweitern. Entwickler müssen nicht mehr über eigene Scripting-Werkzeuge verfügen.
  • Andere Windows-Applikationen haben nun Zugriff auf Rhino-Plug-ins von Drittentwicklern über ihre RhinoScript Erweiterung.

.Net SDK ( neu, verbessert)

  • Das .NET SDK ist ein Wrapper um ein C++ SDK, das die Plug-in-Entwicklung mit einer beliebigen .NET Sprache erlaubt, einschließlich VB.NET und C#.
  • Fast die gesamte C++ SDK Funktionalität ist im .NET SDK erhältlich.

openNURBS ( neu, verbessert)
Die durch openNURBS gelieferten Werkzeuge:

  • Spezifikation und Dokumentation für die Rhino 1.0-4.0 3DM-Dateiformate.
  • Rechtefreie C++ Quellcode-Bibliotheken zum Lesen und Schreiben des Rhino 1.0-4.0 3DM-Dateiformats.
  • Windows, Windows x64, Mac und Linux werden unterstützt.
 

 

 

Impressum   Haftungsausschluss | User Online: 19 - © Copyright 2017 3DOne GmbH
Weitere Produktsites: 3D1.de | OneViewer.com