Home
Produkte
Download
Preise
Kontakt
Support
Events
Suche
Logout

Rhinoceros 5.0
RhinoCAD
Neue Eigenschaften
Neue Technologie
Systemanforderungen
Kaufen
Flamingo nXt
Penguin
Bongo
CAD Importer PlugIns
Simlab Composer 7.2
PDF Export PlugIN
Kaufen
Nutzer Login
Passwort vergessen?


3DOne GmbH
Asternstrasse 29
85521 Riemerling
Fon: 089/60013918
Fax: 089/60013919
E-Mail: info@3DOne.de



Login: Sie sind nicht eingeloggt.
Position: Produkte > Rhinoceros 5.0
RhinoCAD > mesh

Neue Polygonnetzwerkzeuge

Über 70 neue Befehle und Verbesserungen für Erzeugung, Bearbeitung, Analyse und 3D-Drucken von Polygonnetzen.

Erzeugung ( neu, verbessert)

  • RenderNetzExtrahieren - Kopiert das Rendernetz von ausgewählten Objekten.
  • Polygonnetz - Neue Dichteoption ist eine Skala-unabhängige Steuerung.
  • NetzEllipsoid - Erzeugt ein Polygonnetzellipsoid.
  • PolygonnetzAusPunkten - Erzeugt ein Polygonnetz aus ausgewählten Punkten oder Punktewolken.
  • PolygonnetzRelief - Erzeugt ein Polygonnetz gestützt auf den Farbwerten einer Bitmap.
  • NetzKegelstumpf - Erzeugt einen Polygonnetzkegel, dessen Spitze von einer Ebene abgeschnitten wird.
  • NetzRing - Erzeugt einen Polygonnetzring.
  • PolygonnetzFüllung - Erzeugt ein Polygonnetz aus ausgewählten 3D-Punkten, Punktewolken, Polylinien und Kurven.
  • NetzPolylinie - Erzeugt ein Polygonnetz aus einer geschlossenen planaren Polylinie.
  • PolygonnetzVersatz - Versetzt das Polygonnetz um einen bestimmten Abstand mit der Option, den Raum zwischen den zwei Polygonnetzen zu füllen, um ein geschlossenes Polygonnetz zu erzeugen.
  • PlanaresPolygonnetz - Erzeugt ein planares Polygonnetz aus Begrenzungskurven.

Bearbeitung ( neu, verbessert)

  • PolygonnetzscheitelpunkteAusrichten - Zwingt Polygonnetzscheitelpunkte innerhalb eines bestimmten Abstands an den gleichen Standort.
  • PolygonnetzAuftragenUVN - Packt Polygonnetze und Punkte auf eine Fläche gestützt auf die U- und V-Koordinaten der Fläche.
  • PolygonnetzkantenZusammenlegen - Legt eine Polygonnetzkante mit einem angrenzenden Polygonnetzscheitelpunkt zusammen.
  • PolygonnetzseiteZusammenlegen - Legt eine Polygonnetzseite mit angrenzenden Polygonnetzscheitelpunkten zusammen.
  • ZusammenlegenVonPolygonnetzseitenNachFläche - Legt Polygonnetzseiten, die über Flächenbereiche verfügen, die größer und/oder kleiner als eine bestimmte Zahl sind, zusammen.
  • ZusammenlegenVonPolygonnetzseitenNachSeitenverhältnis - Legt Polygonnetzseiten gestützt auf ein bestimmtes Seitenverhältnis von Länge zu Breite zusammen.
  • ZusammenlegenVonPolygonnetzseitenNachKantenlänge - Legt Polygonnetzkanten ober- oder unterhalb einer bestimmten Länge auf einen einzigen Polygonnetzscheitelpunkt zusammen.
  • PolygonnetzscheitelpunktZusammenlegen - Legt ein Polygonnetzscheitelpunkt an den Standort eines anderen Polygonnetzscheitelpunktes zusammen.
  • FalscheSeitenLöschen - Löscht Polygonnetzseiten, die 0 Bereiche aufweisen.
  • PolygonnetzseitenLöschen - Löscht ausgewählte Polygonnetzseiten.
  • PolygonnetzKanteDup - Erzeugt eine Polylinie an ausgewählten offenen Kanten oder Falten in unverschweißten Polygonnetzen.
  • ÖffnungsbegrenzungInPolygonnetzDuplizieren - Erzeugt eine Polylinie, die die Begrenzung einer Polygonnetzöffnung dupliziert.
  • VerbundenePolygonnetzseitenExtrahieren - Extrahiert Seiten, die mit einer ausgewählten Seite verbunden sind, indem der Bruchwinkel zwischen zwei verbundenen Seiten berechnet wird.
  • DupliziertePolygonnetzseitenExtrahieren - Extrahiert Seiten, die in einem Polygonnetz identisch sind.
  • PolygonnetzseitenExtrahieren - Extrahiert Polygonnetzseiten, indem die Seite oder Kante angeklickt wird.
  • ExtrahierenVonPolygonnetzseitenNachBereich - Extrahiert Seiten innerhalb eines bestimmten Bereichs.
  • ExtrahierenVonPolygonnetzseitenNachSeitenverhältnis - Extrahiert Seiten innerhalb eines bestimmten oberen und unteren Seitenverhältnisses.
  • ExtrahierenVonPolygonnetzseitenNachEntformungswinkel - Teilt ein Polygonnetzobjekt gestützt auf den Winkel der Polygonnetzseiten zur Ansicht.
  • ExtrahierenVonPolygonnetzseitenNachKantenlänge - Extrahiert alle Polygonnetzseiten, bei denen eine Kante größer oder kleiner als eine bestimmte Länge ist.
  • PolygonnetzteilExtrahieren - Extrahiert Polygonnetzseiten, die durch unverschweißte Kanten gebunden sind.
  • NichtMannigfaltigePolygonnetzKantenExtrahieren - Trennt Kanten vom übergeordneten Polygonnetz, die eine Kante haben, die 3 oder mehr Seiten gemeinsam haben.
  • PolygonnetzÖffnungFüllen - Füllt Polygonnetzbegrenzungen mit dreieckigen Polygonnetzseiten.
  • PolygonnetzÖffnungenFüllen - Füllt alle Öffnungen in einem Polygonnetz mit dreieckigen Polygonnetzseiten.
  • PolygonnetzAusBoolscherDifferenz - Entfernt die gemeinsamen Teile von Polygonnetzen aus einem anderen Polygonnetzsatz.
  • PolygonnetzAusBoolschemSchnitt - Findet den gemeinsamen Teil von ausgewählten Polygonnetzen und löscht die Teile, die nicht gemeinsam sind.
  • PolygonnetzAusBoolscherTeilung - Findet die gemeinsamen Bereiche von ausgewählten Polygonnetzen und erzeugt separate Polygonnetze aus den gemeinsamen und nicht gemeinsamen Teilen.
  • PolygonnetzAusBoolscherVereinigung - Erzeugt ein einzelnes Polygonnetz aus ausgewählten Polygonnetzen und löscht den gemeinsamen Bereich.
  • PolygonnetzTeilen - Teilt Polygonnetze an einer Kurve, Fläche oder an einem Polygonnetz.
  • PolygonnetzTrimmen - Trimmt ein Polygonnetz mit einem anderen Objekt.
  • FüllflächeAusEinerSeite - Legt eine Füllfläche auf ein Polygonnetz mit einer einzigen dreieckigen oder viereckigen Seite.
  • Projektion - Projiziert Kurven und Punktobjekte auf Polygonnetze.
  • Ziehen - Zieht Kurven und Punktobjekte auf Polygonnetze.
  • ViereckigesPolygonnetz - Wandelt ein Polygonnetz aus Dreiecken in Vierecke um, wo möglich.
  • PolygonnetzNeuaufbauen - Entfernt alle Informationen aus einem Polygonnetz und gibt nur die Netzgeometrie aus.
  • PolygonnetznormalenNeuaufbauen - Entfernt Polygonnetznormale, baut danach die Seiten- und Scheitelpunktnormalen wieder auf, gestützt auf die Ausrichtung der Seiten.
  • NichtVerbundenePolygonnetzeTeilen - Teilt Polygonnetze, die sich nicht berühren, in separate Objekte.
  • PolygonnetzkanteTeilen - Teilt eine Polygonnetzkante, um zwei oder mehr Dreiecke zu erzeugen.
  • PolygonnetzMitKurveTeilen - Teilt ein Polygonnetzobjekt mit einer Kurve. Die Kurve wird zum Polygonnetz hin gezogen. Der Befehl PolygonnetzTeilen hingegen projiziert die Kurve durch das Polygonnetz hindurch.
  • PolygonnetzkanteTauschen - Tauscht die Eckpunkte von Dreiecken, die die Kante gemeinsam haben.
  • VerschweißenAufheben - Fügt jedem gemeinsamen Polygonnetzscheitelpunkt Scheitelpunktinformation hinzu.
  • KanteVerschweißenAufheben - Fügt jedem gemeinsamen Polygonnetzscheitelpunkt auf einer ausgewählten Kante Scheitelpunktinformation hinzu.
  • KanteVerschweißen - Verschweißt ausgewählte Polygonnetzkanten.
  • ScheitelpunkteVerschweißen - Verschweißt ausgewählte Polygonnetzscheitelpunkte.

Analyse ( neu, verbessert)

  • NächstliegenderPunkt -  Unterstützt Polygonnetzobjekte.
  • AnalyseEntformungswinkel - Unterstützt Polygonnetzobjekte.
  • Umgebungstextur - Unterstützt Polygonnetzobjekte.
  • Dickeanalyse - Verwendet eine Falschfarbenanzeige, um die Dicke eines Polygonnetzes auszuwerten.
  • Lichtlinien - Unterstützt Polygonnetzobjekte.

3D-Drucken - Wenn Sie einen 3D-Drucker auf Ihrem System installiert haben, können Sie mit diesem Plug-in direkt in das für den Drucker erforderliche Dateiformat drucken. Es wird ein Menüelement in das Rhino-Menü Datei hinzugefügt und Ihr Drucker wird in der Liste angezeigt. Die zur Zeit unterstützten Systeme:

  • 3D Systems (InVision)
  • Delft Spline Systems (DeskProto)
  • Dimension (Catalyst)
  • Objet (Studio)
  • Roland (MODELA Player)
  • Solidscape (ModelWorks)
  • Stratasys (Insight)
  • Z Corp (ZPrint)
 

Design von Massoni

 

Impressum   Haftungsausschluss | User Online: 15 - © Copyright 2017 3DOne GmbH
Weitere Produktsites: 3D1.de | OneViewer.com