Home
Produkte
Download
Preise
Kontakt
Support
Events
Suche
Logout

Rhinoceros 5.0
RhinoCAD
Neue Eigenschaften
Neue Technologie
Systemanforderungen
Kaufen
Flamingo nXt
Penguin
Bongo
CAD Importer PlugIns
Simlab Composer 7.2
PDF Export PlugIN
Kaufen
Nutzer Login
Passwort vergessen?


3DOne GmbH
Asternstrasse 29
85521 Riemerling
Fon: 089/60013918
Fax: 089/60013919
E-Mail: info@3DOne.de



Login: Sie sind nicht eingeloggt.
Position: Produkte > Rhinoceros 5.0
RhinoCAD > display

Anzeige/Rendering/Animationsverbesserungen


In 4.0 gibt es über 60 neue Eigenschaften und Verbesserungen für Anzeige, Rendering und Animation:

Anzeige ( neu, verbessert)

  • Anzeige-Pipeline - Die Anzeige-Pipeline handhabt das Zeichnen von Ansichtsfenstern - Gitternetz, Schattiert, Halbtransparent, etc. Die neue Anzeige-Pipeline ist schneller und unterstützt vom Benutzer definierte Schemen.
  • Hintergrundbild - Neue Optionen:
    • Extrahieren - Speichert die Bitmap in eine externe Datei.
    • Aktualisieren -  Liest erneut die Bitmap aus der ursprünglichen Bitmap-Datei. Liest auch automatisch die ursprüngliche Bitmap-Datei jedesmal, wenn eine 3DM-Datei geöffnet wird.
    • Ersetzen -  Beim Platzieren einer Bitmap, gibt es eine Option, um eine bestehende Hintergrund-Bitmap zu ersetzen.
  • Zuschneideebenen - Eine Modellierhilfe zum Entfernen von Durcheinander. Video...
  • KontrollpolygonWählen - Blendet Kontrollpunkte und Kontrollpolygone aus, wenn diese sich hinter Objekten befinden.
  • DigKamera - Definiert aktuellen Standort und Richtung der Ansichtsfensterkamera gestützt auf die Position und Richtung des 3D-Digitalisierkopfes.
  • DollyZoom - Ein neuer Befehl im neuen Vertigo-Stil, der Dolly und Zoom vereint. Video...
  • Zwei Bildschirme - Es werden mehr als ein Bildschirm mit schwebenden Ansichtsfenstern unterstützt.
  • FlachSchattieren - Alle schattierten Modi zeigen nun eine flach-schattierte Version an.
  • Schwebende Ansichtsfenster - Erlaubt Ansichtsfenstern, außerhalb des Rhino-Hauptfensters zu schweben. Schwebende Ansichtsfenster sind auf Multi-Bildschirm-Systemen am hilfreichsten.
    • NeuesSchwebendesAnsichtsfenster - Erzeugt ein neues schwebendes Ansichtsfenster.
    • SchwebendesAnsichtsfensterUmschalten - Schaltet ein Rhino Ansichtsfenster zwischen angedockt und schwebend um.
  • GanzerBildschirm - Wechselt Rhino zum vollen Bildschirmmodus für Präsentationen. Esc zum Beenden.
  • GradientInAnsicht - Erzeugt einen Farbgradienten als Ansichtsfensterhintergrund.
  • Beleuchtung - Die standardmäßige Beleuchtung, die für die schattierte, halbtransparente und transparente Anzeige verwendet wird, verwendet nun drei Lichter, um die Objektformen besser zu definieren. Die für die schattierte, halbtransparente und transparente Anzeige verwendete Beleuchtung kann personalisiert werden.
  • Gesperrtes Objekt - Fortgeschrittene Anzeigeoptionen steuern, wie gesperrte Objekte angezeigt werden.
  • ReferenzModellBegrenztDarstellen: - Begrenzt die Referenzgeometriemenge, die für die Bearbeitung erhältlich ist, um die Leistung zu verbessern und visuelle Unreinheiten zu löschen.
  • LinientypAnzeige - Schaltet in der Anzeige zwischen verschiedenen Linientypen um. 
  • Polygonnetzeigenschaften - Die Polygonnetzerzeugung ist schneller und erzeugt ein glatteres Polygonnetz mit weniger Seiten.
  • Polygonnetzeinstellung nach Objekt - Objekte können nun einzigartige Polygonnetzeinstellungen für Anzeige und Rendering haben.
  • ZielAnObjekteVerschieben - Verschiebt die Zielposition eines Ansichtsfensters in die Mitte des Begrenzungsrechtecks von ausgewählten Objekten.
  • KameraAnFlächeAusrichten - Verschiebt Kameraposition und Zielstandorte eines Ansichtsfensters und wird an eine ausgewählte Flächennormale angepasst. Video...
  • DruckAnzeige - Zeigt Objekte anhand ihrer "Druckattribute" an.
  • AnzeigemodusDefinieren - Definiert den Ansichtsfenstermodus aus der Liste bestehender vordefinierter und personalisierter Anzeigemodi.
  • ObjektAnzeigemodusDefinieren - Ordner separate Anzeigeattribute an einzelne Objekte an, ungeachtet des Ansichtsfenstermodus.
  • Ansicht skalieren - Skaliert die Ansicht horizontal oder vertikal anders, um feine Änderungen an Kurven zu vereinfachen.
  • Schattieren: Neue  Option Auswahl des Befehls  -Schattieren .
  • ZPufferAnzeigen - Schaltet einen Anzeigemodus des Ansichtsfensters ein, der den Abstand von der Kamera in Grauskala anzeigt. Das am nächsten gelegene Pixel wird weiß und das am weitesten entfernte Pixel wird schwarz.
  • Stereo-Visualisierung - Unterstützt.
  • Drehscheibe - Rotiert ständig eine Ansicht um den Zielpunkt des Ansichtsfensters mit verbesserten Steuerungen.
  • AnsichtRückgängig - Unterstützt nun 256 Aktionen anstatt 64 zum Rückgängigmachen.
  • AnsichtInZwischenablageKopieren - Speichert ein Bild der aktuellen Ansicht in die Zwischenablage. Skriptbare Optionen enthalten Auflösung und Raster- und Achsensichtbarkeit.
  • AnsichtInDateiKopieren - Speichert ein Bild der aktuellen Ansicht in eine Datei. Skriptbare Optionen enthalten Auflösung und Raster- und Achsensichtbarkeit.
  • AnsichtsfensterReiter - Steuert die Sichtbarkeit der Reiter und definiert deren Position und Stil.
  • WalkAbout - Navigationswerkzeug, um durch ein Modell zu "gehen".
  • Zoom mit Mausrad - Mausrad hinein/hinaus schwenken (= Kamera und Ziel werden verschoben) Auslöser von Umschalttaste auf Alttaste geändert, um mit hinein/hinaus schwenken mit Alt+RMT übereinzustimmen.
  • Zoom - Option 1Zu1 zeigt Objekte in einer parallelen Ansicht in tatsächlicher Größe auf dem Bildschirm an.
  • Zoom1Zu1Kalibrieren - Informiert Rhino über die physische Größe Ihres Bildschirms oder Projektionsleinwand.
  • Zoom Bildfüllend - Im Modus GerenderteAnzeige werden Lichter aus den Ausmaßen ausgeschlossen.
  • ZoomOffeneKanten - Markiert offene Kanten und geht durch die Liste, wobei die nächste offene Kante an die Bildschirmausmaße vergrößert wird.
 

Designs von Roberto Battuello
Sportwagen

Roadster

Motorrad

Uhr

Rendering ( neu, verbessert)

  • LichtÜberGlanzpunkt - Fügt der Szene Lichter oder Hilfslinien gestützt auf benutzerdefinierte Glanzlichtstandorte hinzu. Erzeugen Sie Spot- und Punktlichter, gerichtete Lichter und Hilfslinien und passen Sie die Lichtfarbe an. Die Hilfslinien sind hilfreich, um Objekte zu platzieren, die in Reflexionen angezeigt werden, wenn die Szene geraytraced wird.
  • Kurven- und Isokurvenanzeige sind nun zwei separate Einstellungen.
  • LichtBearbeitenAnhandAnsicht - Definiert die Richtung eines neuen oder existierenden Spotlichts, gestützt auf Ihre Ansicht. Verwenden Sie den Modus GerendertesAnsichtsfenster, um die Auswirkung des Lichts auf das Objekt zu sehen.
  • RhinoRender - Der standardmäßige Renderer in Rhino wurde geändert. Nun eine neue schnellere Renderingmaschine und neue Optionen für:
    • Prozess-Thread-Zahl und Prozesspriorität.
    • Rendering eines ausgewählten Bereichs.
  • Druckerrenderfenster - 1:1 oder An Seite anpassen.
  • SpotlichtAnAnsichtDefinieren - Definiert ein Spotlicht, um die Richtung der Ansichtsfensterkamera anzupassen.
  • AnsichtAnSpotlichtDefinieren - Definiert die Ansicht, um sie an eine Spotlichtrichtung anzupassen.
  • TexturMapping: Anwenden eines Textur-Mapping-Kanals an ein Objekt. Definiert den Mapping-Typ und erlaubt dem Benutzer, die Mapping-Primitive und andere Optionen anzupassen. Neue Befehle:
    • MappingQuaderAnwenden
    • MappingZylindrischAnwenden
    • MappingPlanarAnwenden
    • MappingKugelförmigAnwenden
    • MappingFlächeAnwenden
    • MappingAus
    • MappingOn
    • AlleTexturenAktualisieren
    • RemoveMappingChannel
   

Animation ( neu, verbessert)

  • Einfache Animation - Die Befehle sind:
    • FlugAnimationDefinieren - Definiert eine Animation, bei der Kamera und Ziel dem gleichen Pfad folgen.
    • PfadAnimationDefinieren - Definiert eine Animation, bei der Kamera und Ziel ihren eigenen Pfaden folgen.
    • DrehscheibenAnimationDefinieren - Definiert eine Animation, bei der die Kamera einen Zielpunkt umkreist.
    • EinTagesSonnenAnimationDefinieren - Definiert eine Animation, bei der ein Licht dem Pfad der Sonne einen Tag lang folgt.
    • JahreszeitSonnenAnimationDefinieren - Definiert eine Animation, bei der ein Lichtdem Pfad der Sonne mehrere Tage lang folgt.
    • AnimationAbspielen - Spielt eine Animation in einem Ansichtsfenster ab.
    • AnimationAufnehmen - Speichert die Frame-Bilder und erstellt eine HTML-Seite, um die Animation abzuspielen.
    • ErstesFrameAnzeigen - Zeigt das erste Frame an.
    • FrameZahlAnzeigen - Zeigt eine bestimmte Frame-Zahl an.
    • LetztesFrameAnzeigen - Zeigt das letzte Frame an.
    • NächstesFrameAnzeigen - Zeigt das nächste Frame an.
    • VorherigesFrameAnzeigen - Zeigt das vorherige Frame an.
   

Impressum   Haftungsausschluss | User Online: 50 - © Copyright 2017 3DOne GmbH
Weitere Produktsites: 3D1.de | OneViewer.com